Antenne ohne Erdung

Müller, Jörg

Christentum ohne Erdung = weltfremd.


Christentum ohne Antenne = amputierter Humanismus.


Das Buch zeigt Ursachen und Folgen einer angstbesetzten, übereifrigen religiösen Praxis.

Antenne ohne Erdung

Auf Lager

€ 9.95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Antenne ohne Erdung

Müller, Jörg

Christentum ohne Erdung = weltfremd.


Christentum ohne Antenne = amputierter Humanismus.


Das Buch zeigt Ursachen und Folgen einer angstbesetzten, übereifrigen religiösen Praxis.

Details

Ein Christentum ohne Erdung ist weltfremd, ein Christentum ohne Antenne ist amputierter Humanismus. Wo immer die Freude am Leben fehlt und alles bestimmt wird von Versagensangst und Leistungsfrömmigkeit, wird die Lehre Jesu karikiert. Viele Menschen sind religiös, oft auch fromm, aber nicht spirituell. "Wen der Teufel nicht verführen kann zur Sünde, den verführt er zur Übertreibung des Guten." (Teresa von Avila)

Jörg Müller zeigt Ursachen und Folgen einer angstbesetzten, übereifrigen religiösen Praxis auf, wohl wissend, dabei manchen auf die Füße zu treten.

DR. JÖRG MÜLLER - Jahrgang 1943, Pallottinerpater und Psychotherapeut mit eigener Praxis in Freising bei München - ist Verfasser zahlreicher Steinkopf-Erfolgstitel zur christlichen Lebenshilfe.

Zusatzinformation

Verlag J.F. Steinkopf Verlag
ISBN 978-3-7984-0802-9
Erscheinungsjahr 2010
Seiten 72
Einband kartoniert