Die Sternensucherin

Gottuk, Brigitte

Eine Ordensschwester bewahrt eine arbeitslos gewordene Frau vor der falschen Konsequenz und zeigt ihr neue Perspektiven.

Die Sternensucherin

Auf Lager

€ 9.95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Die Sternensucherin

Gottuk, Brigitte

Eine Ordensschwester bewahrt eine arbeitslos gewordene Frau vor der falschen Konsequenz und zeigt ihr neue Perspektiven.

Details

Bedeutet Arbeitslosigkeit zugleich Sinn- und Perspektivlosigkeit? Der 48-jährigen Franziska stellt sich diese Frage, als ihr gekündigt wird. Die Antwort scheint klar - und so sieht sie nur einen Ausweg. Doch bevor es zu spät ist, begegnet sie einer Ordensschwester, die sie für einige Zeit im Kloster aufnimmt. Schwester Amata wird für Franziska zur "Sternensucherin". Denn unter ihrer Begleitung lernt sie, ihr Leben neu anzunehmen und sich auf den Weg zu begeben... Dieses Buch ermutigt Leser, die selbst eine schwere Zeit durchleben, die Suche nach ihrem eigenen Stern nicht aufzugeben. Denn jeder Mensch hat seinen Stern.

Brigitte Gottuk ist gelernte Bankkauffrau und Pastorin der Nordelbischen Kirche. Sie lebt in konfessionsverbindender Ehe und hat drei Kinder. Nach einer Exerzitienausbildung ist sie als Referentin, Exerzitienbegleiterin und Autorin tätig. 2002 erschien ihr erstes Buch "Einbruch - Ausbruch. Ein Exerzitientagebuch", eine Sammlung von Gedichten, Gebeten und Betrachtungen. 2004 veröffentlichte sie den Roman "Himmelwärts".

Zusatzinformation

Verlag J.F. Steinkopf Verlag
ISBN 978-3-7984-0781-7
Erscheinungsjahr 2006
Seiten 112
Einband kartoniert