»Himmel, Erde, Luft und Meer«

181 Lieder für die Gemeinde

Keine Lieferung an den Buchhandel


NEU: Das "Beiheft" zum Evangelischen Gesangbuch


181 Lieder für die Gemeinden zur Erprobung für den neuen Liederteil der Nordkirche im Gesangbuch


Und alle Sonntagspsalmen


Lied69 als PDF-Datei

»Himmel, Erde, Luft und Meer«

Auf Lager

€ 7.99 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je € 6.99 und sparen 13%
  • Kaufen Sie 50 zum Preis von je € 5.99 und sparen 26%
  • Kaufen Sie 100 zum Preis von je € 4.99 und sparen 38%
ODER

»Himmel, Erde, Luft und Meer«

181 Lieder für die Gemeinde

Keine Lieferung an den Buchhandel


NEU: Das "Beiheft" zum Evangelischen Gesangbuch


181 Lieder für die Gemeinden zur Erprobung für den neuen Liederteil der Nordkirche im Gesangbuch


Und alle Sonntagspsalmen


Lied69 als PDF-Datei

Details

Das "Beiheft" zum Evangelischen Gesangbuch ist ein vollwertiges Buch. Es ist eine Vorstufe zum zukünftigen regionalen Liederteil für die ganze Nordkirche und wurde von Entsandten der Kirchenleitungen aller drei ehemaligen Landeskirchen zusammengestellt. 181 Lieder sind enthalten. Zusätzlich beinhaltet es alle Sonntagspsalmen – auch die im Gesang­buch fehlenden – und die Psalmen, welche für die Erprobungsphase der Perikopenrevision vorgeschlagen sind! Jede Gemeinde im Norden sollte das "Beiheft" einsetzen und mit ihrer Rückmeldung später dazu beitragen, dass sich im ersten gesamt-nordkirchlichen Gesangbuchanhang wirklich die Lieder finden, die von den Gottesdienstbesuchern am liebsten gesungen werden.


ALPHABETISCHES VERZEICHNIS ALLER 181 LIEDER UND GESÄNGE:

Ach leve Herrgott Jesus Christ
Alle Jahre wieder
Als ich bei meinen Schafen wacht
Am Abend steigt unser Gebet hinauf zu dir
Asante sana Yesu
Atme in uns, Heiliger Geist
Aus der Tiefe rufe ich zu dir

Bewahr du uns, Gott

Canta et ambula
Cantai ao Senhor
Christe, der du bist Tag und Licht
Christum wir sollen loben schon
Christus, de is mien Läben
Christus, hör uns an
Christus ist auferstanden
Christus ist geboren

Da Jesus an dem Kreuze stund
Da pacem, Domine
Da wohnt ein Sehnen tief in uns
Danket dem Herrn, denn er ist freundlich
Dass du mich einstimmen lässt
Dass Erde und Himmel dir blühen
Dat du mi mitsingen lettst
De bliede Maand is kamen
Dein Wort ist meines Fußes Leuchte
Den Frieden sollt ihr wie ein Licht beschirmen
Der du, Herr Jesu, Ruh und Rast
Der Engel Gabriel vom Himmel kam
Der Glaub ist ein lebendge Kraft
Der Herr ist mein Hirte, Halleluja
Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln
Der Herr segne dich
Der Himmel geht über allen auf
Der Lärm verebbt und die Last wird leichter
Der Tag, der ist so freudenreich
Des Tages Glanz erloschen ist
Dich rühmt der Morgen
Die Kerze brennt
Die Töne des Tages verschweben im Schweigen
Du bist vorbeigegangen
Du, Gott, stützt mich
Du hast uns deine Welt geschenkt
Du, Herr, gabst uns dein festes Wort
Du hest hendal di laten
Du Licht des Morgens
Du machst uns den Tisch bereit
Du öffnest, Herr, die Türen
Du starker Herrscher, wahrer Gott
Du verwandelst meine Trauer in Freude

Ein sommergrünes Festgewand (»Sommarpsalm«)
Einer muss wachen in langer Nacht
En vänlig grönskas rika drägt (»Sommarpsalm«)
Es gibt bedingungslose Liebe
Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein
Ewig steht fest der Kirche Haus

Freunde, dass der Mandelzweig wieder blüht
Freut euch, ihr lieben Christen

Gah rut, mien Hart, un säuk di Freud
Gelobt sei deine Treu
Glädjens Herre, var en gäst (Herr der Freude)
Gloria Patri
Gott is bi di. Wees man nich bang
Gott ist mein Lied
Gott, mien König, maak mi still
Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht

Halleluja! Herr, dein Wort bleibt ewiglich
Halt an, halt an
Harre, meine Seele, harre des Herrn
Haschiwenu
Hebe deine Augen auf zu den Bergen
Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer
Herr der Freude, Herr der Welt
Herr, erbarme dich
Herr, giff mi Kraft tau’n Bäden
Herr Gott, dich loben alle wir
Herr Gott, gib uns das täglich Brot
Herr, lass uns füreinander leben
Herr, von dir kommt alles Leben
Herr, wi staht hier Hand in Hand
Herr, wir bitten: Komm und segne uns
Herr, wir denken an dein Leiden
Herzlich tut mich verlangen
Himmel, du büst blau un schöön
Himmel, Erde, Luft und Meer
Hineh ma tov uma naim

Ich bete an die Macht der Liebe
Ich bin das Brot, lade euch ein
Ich bin Ende, ich bin Anfang
Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt
Ich sing dir mein Lied
Ich weiß ein lieblich Engelspiel
Ich will Gott loben allezeit
Ihr seid das Salz der Erde
Ik bün, Herr, döfft up dienen Namen
Im Himmelreich, im Himmelreich
In Christus gilt nicht Ost noch West
Ins Wasser fällt ein Stein

Ja, ich will singen
Jesus Christus, Gnadensünn
Jesus unser Trost und Leben
Jubilate Deo. Halleluja

Kannst du di ok noch erinnern
Kind, wir beten für dein Leben
Kind, du bist uns anvertraut
Komm, Heilger Geist, der Leben schafft
Komm, Heilger Geist, mit deiner Kraft
Kommt, ihr Menschen, nehmt zu Herzen
Kreuz, auf das ich schaue
Kyrie eleison ,

Laat uns Gott löben
Lass uns in deinem Namen, Herr
Lebenssonne, deren Strahlen
Lieber Gott, ich danke dir
Lieber Gott, nun lass uns ruhig schlafen
Lobe den Herrn, meine Seele

Maakt hooch de Dör
Mache dich auf und werde licht
Magnificat anima mea Dominum
Make my day, make my night
Maranatha
Meine engen Grenzen
Meine Hoffnung und meine Freude
Meine Seele ist stille zu Gott
Meine Zeit, Herr, steht in deinen Händen
Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen

Nada te turbe
Nimm, o Herr, die Gaben
Nu dankt Gott alltohoop
Nu lacht de Ostermorgen
Nun freut euch, Gottes Kinder all
Nun ist der Himmel aufgetan
Nun steht in Laub und Blüte
Nun wollen wir ein Licht anzünden
Nun wollen wir singen das Abendlied

O heilige Dreifaltigkeit
O Jesu, dir sei ewig Dank
O wir armen Sünder

Sagt, wer kann den Wind sehn
Schenk uns Weisheit, schenk uns Mut
Schweige und höre
Segne dieses Kind
Segne uns mit der Weite des Himmels
Segne uns, o Herr
Seht, die helle Sonne vom Meer aufsteigt
Selig seid ihr, wenn ihr einfach lebt
Sieh, da hebt die Sonne sich aus dem Meer
Sing a new song
So komm und segne diesen Tag
So, wie ich bin, komme ich zu dir
Steht auf, wir ziehen weiter
Stern über Bethlehem
Stimme, die Stein zerbricht

The Lord is my shepherd
Tragt in die Welt nun ein Licht

Ubi caritas et amor
Unser Leben sei ein Fest

Vater unser im Himmel ,
Vater unser im Himmel, dir gehört unser Leben
Von Gott kommt diese Kunde
Vor deinen Thron tret ich hiermit

Wasser vom Himmel
Weise mir, Herr, deinen Weg
Weiß ich den Weg auch nicht
Wenn das Brot, das wir teilen
Wenn wir in Wassersnöten sein
Wer kann der Treu vergessen
Wi seggt di Dank vun Hartensgrunn
Wie der Herr vor Zeiten mit den Jüngern saß
Wie mit grimmgem Unverstand
Wie morgenrot der Tag erwacht
Wir bringen, Gott, dies Kind zu dir
Wir dienen, Herr, um keinen Lohn
Wir haben nichts auf Erden
Wir haben reichlich Segen erfahren
Wir sehen, Gott, auf deine Hand
Wir singen dir, Immanuel
Wir strecken uns nach dir
Wir strecken unsre Hände aus wie leere Schalen
Wo ich gehe – Du
Wo Menschen sich vergessen
Wo zwei oder drei in meinem Namen

Zusatzinformation

Verlag Lutherische Verlagsgesellschaft
ISBN 978-3-87503-166-9
Seiten 288
Einband gebunden, fadengeheftet