Karl Barth

Kupisch

. . . in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten

Karl Barth

Auf Lager

€ 4.00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Karl Barth

Kupisch

. . . in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten

Details

"Durch seinen sehr indirekten und doch sehr wirksamen Einfluss auch in der katholischen Kirche ist Karl Barth als grundevangelischer Theologe zu einem der geistigen Väter der katholischen Erneuerung im Zusammenhang mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil geworden. Für Karl Barth war die ganze Kirche wichtig: die Kirche der ganzen Welt." (Hans Küng)

"Karl Barth hat mit seinem theologischen Werk dem Protestantismus zu einer neuen Besinnung darauf verholfen, dass Jesus Christus nicht ein Leitbild oder Ideal menschlicher Entwicklungsmöglichkeiten, sondern die Hand Gottes ist, die der Schöpfer nach uns Menschen als seinen Geschöpfen ausstreckt. Seine unerbittliche Kritik richtet sich gegen die Aufweichung des Evangeliums nach Maßstäben der Vernunft wie gegen jede Vermengung mit Ansprüchen einer Ideologie oder irgendwelcher Interessen einer Gesellschaftsordnung." (Gustav Heinemann)

Zusatzinformation

Verlag J.F. Steinkopf Verlag
ISBN 978-3-7984-0334-5
Erscheinungsjahr 1996
Seiten 156
Einband kartoniert