Luther & Co. Protestantische Profile aus 5 Jahrhunderten

Cezanne, Stephan

Ein Lesebuch für Menschen, die gern Biografien lesen; am Glauben Interessierte, die nach Vorbildern suchen. Für Haupt- und Ehrenamtliche für Predigten und Gesprächsabende, Konfirmanden- und Religionsunterricht.

Luther & Co. Protestantische Profile aus 5 Jahrhunderten

Auf Lager

€ 19.90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Luther & Co. Protestantische Profile aus 5 Jahrhunderten

Cezanne, Stephan

Ein Lesebuch für Menschen, die gern Biografien lesen; am Glauben Interessierte, die nach Vorbildern suchen. Für Haupt- und Ehrenamtliche für Predigten und Gesprächsabende, Konfirmanden- und Religionsunterricht.

Details

Der Protestantismus hat der Welt bemerkenswerte Frauen und Männer geschenkt. Viele haben ihre Epoche und nachfolgende Generationen geprägt, wie Martin Luther oder Johannes Calvin. Doch nicht nur Theologen, sondern auch evangelische Künstler, Musiker, Philosophen oder Schriftsteller richten mit ihrem Leben eine einzigartige Botschaft an den Leser.

Alle Gestalten von Luther & Co. haben eine spezielle Geschichte mit ihrer Zeit, vom Pfarrer und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer bis zur "modernen Mystikerin" Dorothee Sölle. Das schwierige Verhältnis Johann Wolfgang Goethes zur Religion belegt die typisch protestantische Reibung zwischen Frömmigkeit und Glaubenszweifel.

Jede der rund 20 Lebensgeschichten - darunter die beiden Gegenpole Karl Barth und Paul Tillich oder der unerreichte Johann Sebastian Bach - wird so zum Fixpunkt im Strudel der Geschichte.

Stephan Cezanne (geb. 1962) studierte Theologie, Journalistik und Philosophie in Frankfurt am Main, Marburg, Heidelberg und Mainz. Nach ersten journalistischen Tätigkeiten, einem Vikariat in Bad Nauheim und dem Zweiten Theologischen Examen trat er 1993 in die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes ein. Ausbildung zum Lehrer für Achtsamkeitsmeditation (MBSR) am Odenwald-Institut.

Zusatzinformation

Verlag Lutherisches Verlagshaus
ISBN 978-3-7859-1061-0
Erscheinungsjahr 2011
Seiten 160
Einband gebunden