Mit Lust und Liebe. Das Elisabeth-Brevier, Klosterkammer Hannover

Katharina Talkner / Sr. Katharina Schridde CCR (Hrsg.)

Ein "Schatzkästlein" klösterlicher Tradition evangelischer Frauen, das viele Anregungen gibt für das eigene Gebet, für die Möglichkeit, Gebete zu erproben, die in der Stille klösterlicher Orte entstanden sind.

Mit Lust und Liebe. Das Elisabeth-Brevier, Klosterkammer Hannover

Auf Lager

€ 16.90 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Mit Lust und Liebe. Das Elisabeth-Brevier, Klosterkammer Hannover

Katharina Talkner / Sr. Katharina Schridde CCR (Hrsg.)

Ein "Schatzkästlein" klösterlicher Tradition evangelischer Frauen, das viele Anregungen gibt für das eigene Gebet, für die Möglichkeit, Gebete zu erproben, die in der Stille klösterlicher Orte entstanden sind.

Details

Elisabeth von Calenberg-Göttingen, Herzogin zu Braunschweig und Lüneburg (1510-1558). Dem lutherischen Glauben zugeneigt, verfügte sie auch über die politische Macht, in ihrem Fürstentum die Reformation durchzusetzen. Ihr ist der Erhalt vieler Klöster und später daraus entstandener Damenstifte in ihrem Herrschaftsgebiet zu verdanken. Aber vor allem war sie produktive Schriftstellerin und gelehrte Laientheologin, die sich in vielfältiger Weise mit ihrem Glaube auseinandersetzte.

Dieses Brevier versammelt und vereint Gebete und Lieder aus ihrer Hand, ergänzt durch Texte früherer und heutiger Konventualinnen sowie ihnen nahestehender Frauen: Dieses Nebeneinander von Altbewährtem und Neugedachtem verdeutlicht eindrücklich die Kontinuität evangelischen weiblichen Ordenslebens. Die Texte sind in ihrer gelebten Glaubenspraxis und ihrer spezifischen weiblichen Sicht auf Lebensvollzüge und -zusammenhängen hochaktuell. Sie orientieren sich an den natürlichen Abläufen des Tages sowie des Kirchenjahres, der Lebensphasen und den großen Themen menschlichen wie christlichen Lebens.

Sr. Katharina Klara Schridde, geb. 1964, evangelische Benediktinerin, ist Mitglied der Communität Casteller Ring (CCR) auf dem Schwanberg, einer evangelischen Ordensgemeinschaft innerhalb der Ev.-Luth. Kirche in Bayern. Seit 2008 ist sie Leiterin der Stadtstation der Communität Casteller Ring im Augustinerkloster Erfurt. Zahlreiche Veröffentlichungen

Zusatzinformation

Verlag Lutherisches Verlagshaus
ISBN 978-3-7859-0993-5
Erscheinungsjahr 2009
Seiten 216
Einband gebunden, mit Lesebändchen