Treibsand

Uecker, Christian

Auf Amrum veranstaltet ein "Club der Poeten" die "Woche der Poesie". Doch die Amateur-Dichter schmieden mehr Intrigen als Reime: Bis einer von ihnen stirbt ...

Treibsand

Auf Lager

€ 9.95 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Treibsand

Uecker, Christian

Auf Amrum veranstaltet ein "Club der Poeten" die "Woche der Poesie". Doch die Amateur-Dichter schmieden mehr Intrigen als Reime: Bis einer von ihnen stirbt ...

Details

Christian Uecker, Pastor und renommierter Krimi-Autor, bietet in diesem Buch erneut "Spannung auch für Atheisten" (Kieler Nachrichten). Ort der Handlung - die sich wieder um Ueckers literarisches Ego, Pastor Frank Falke dreht - ist die Nordseeinsel Amrum: Hier wird vom "Club der Poeten" die "Woche der Poesie" veranstaltet. Doch die Amateur-Dichter schmieden mehr Intrigen als Reime: bis einer von ihnen an der Amrumer Nordspitze, der Odde, ganz prosaisch erschlagen wird. Die Leiche findet ausgerechnet Falke - "der Nachfahre von Gilbert K. Chestertons unsterblichem Pater Brown" (Der Spiegel).

"Der Krimi ist absolut spannend und dabei auch noch originell: ein Pfarrer als Detektiv, ein Poetentreffen auf Amrum. Wie in Krimis üblich oder auch notwendig, sind die einzelnen Charaktere sehr gut herausgearbeitet, und es werden vielfältige Beziehungen und Wechselwirkungen zwischen den Personen aufgebaut, sowohl auf Basis von Nebenhandlungen als auch einfach in Dialogen und Beschreibungen ... Der eigentlich gesuchte Mörder kommt erst ganz am Ende heraus - noch ein Element, das diesem Krimi zu absoluter Hochspannung verhilft." (Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband)

Auch als Hörbuch erhältlich.

CHRISTIAN UECKER, geb. 1956, verstarb 2007 unmittelbar nach Fertigstellung des Krimis "Totenblumen" (ISBN 978-3-8048-4495-7). Seit 1987 war er Pastor für Klein Wesenberg und Hamberge bei Lübeck. Er verfasste insgesamt 7 "KirchenKrimis". Mehr über den Autor in seinem autobiographischen Roman "7 Tage Australien" (ISBN 978-3-7984-0777-0).

Zusatzinformation

Verlag Friedrich Wittig Verlag
ISBN 978-3-8048-4500-8
Erscheinungsjahr 5. durchgesehene Auflage 2011
Seiten 168
Einband kartoniert