Monatslied 2018/2019, 15er-Pack

Fachbereich Popularmusik der Nordkirche / Simowitsch, Jan (Hrsg.)

12 neue Lieder für die Gemeinde. Nur im 15er-Pack erhältlich!


Staffelpreise:


15 Expl. je € 2,00 = € 30,00


45 Expl. je € 1,80 = € 81,00


60 Expl. je € 1,50 = € 90,00


Weitere Infos finden Sie unter: www.monatslied.de

NEU
Monatslied 2018/2019, 15er-Pack

NEUERSCHEINUNG

€ 30.00 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je € 27.00 und sparen 10%
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je € 22.50 und sparen 25%
ODER

Monatslied 2018/2019, 15er-Pack

Fachbereich Popularmusik der Nordkirche / Simowitsch, Jan (Hrsg.)

12 neue Lieder für die Gemeinde. Nur im 15er-Pack erhältlich!


Staffelpreise:


15 Expl. je € 2,00 = € 30,00


45 Expl. je € 1,80 = € 81,00


60 Expl. je € 1,50 = € 90,00


Weitere Infos finden Sie unter: www.monatslied.de


"Enthalten sind 12 neue Songs, die sich auf besondere Weise mit unserem Kirchenjahr und unseren spirituellen Bedürfnissen auseinandersetzen. Unsere Songs sind aus den Herzen und Federn verschiedenster Menschen geflossen. Egal ob Punker oder Pastor: Jeder hat einen individuellen Blick auf sein Monatsthema beigetragen." (aus dem Vorwort)

Die Urheber*innen

Joy Bogat vereint als „LOBA“ mit ihrer deutschsprachigen Musik Elemente des Soul und Pop. Die Segebergerin studiert in Hannover Popular Music und wirkt in verschiedenen Projekten – unter anderem dem Psalmliederprojekt von Miriam Buthmann – mit.

Susanne Brandt studierte Kulturwissenschaften sowie Bibliothekswesen, arbeitet als Lektorin und Autorin. Sie engagiert sich in verschiedenen sozialen sowie kulturellen Projekten in Flensburg und Umgebung, ist Mitglied der Gruppe TAKT und veröffentlichte seit den 80er-Jahren zahlreiche Bücher in verschiedenen Verlagen.

Marius Branscheidt ist seit seinem 1998 absolvierten A-Kirchenmusik-Studium Kantor und Organist der Ev. Kirchengemeinde Kropp. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Bläserarbeit sowie der Gospelchor. Er ist Dozent für Chorleitung und Ausbilder im C- und D-Kurs für die Posaunenmission der Nordkirche.

Miriam Buthmann hat Systematische Musikwissenschaft, Politikwissenschaft sowie Kirchenmusik im Bereich Popularmusik studiert. Sie arbeitet in Hamburg als Sängerin, Komponistin, Texterin und Gitarristin (u.a. „Die Tüdelband“). Zudem leitet sie Chor- und Bandworkshops.

Kai Hansen hat in Kiel, Hermannstadt und Münster Theologie studiert und sich dann ausführlich mit „Kirche in ländlichen Räumen“ beschäftigt. Jetzt arbeitet er als Gemeindepastor „bei die Wikingers in Haithabu“: in Haddeby bei Schleswig.

Micha Keding ist Diplom-Jazzmusiker sowie freischaffender Jazz- und Kirchenmusiker. Er ist als Instrumentallehrer und Dozent für diverse Seminare und Gospelworkshops tätig, die sich über ganz Deutschland erstrecken. Er hat einen Lehrauftrag im Studiengang „B-Kirchenmusik für Popularmusik“ in der Nordkirche für Chorleitung und Tonsatz. An der Evangelischen Popakademie arbeitet Micha Keding als Dozent für Chorleitung und Gehörbildung.

Jan Keßler ist Popularkirchenmusiker, Tontechniker, Gitarrist und Arrangeur des Trios „SacreFleur“. Er unterrichtet im Studiengang „B-Kirchenmusik für Popularmusik“ in der Nordkirche das Fach „Singen mit Gruppen“.

Matthias Lemme hat über Umwege Theologie studiert und absolvierte eine Radio-Ausbildung bei der Deutschen Welle. Er ist Gitarrenspieler und bekennender Hühnerfreund, Geschichtensucher in Sachen Gott & Welt und gerne Pastor, weil es für ihn der unberechenbarste Beruf der Welt ist.

Antoinette Lühmann ist Pastorin, Märchenerzählerin sowie Kinderbuchautorin. Sie scheibt und spricht Hörfunkandachten und arbeitet als Referentin in Beratung und Fortbildung Haupt- und Ehrenamtlicher, die Gottesdienste mit Kindern ­feiern.

Kay Petersen ist Produzent, Songwriter und Musiker. Nach seiner Ausbildung an der Hamburger School of Music und im Popkurs der HfMT war er als Bassist mit „Rantanplan“ und als Gitarrist bzw. Sänger mit „Liza & Kay“ europaweit auf Tour. Außerdem arbeitet er mit den verschiedensten Künstlern an Songs, Arrangements und Produktionen.

Stephanie Schwenkenbecher hat Theologie studiert und sich durch Buchregalmeter gelesen. Jetzt schreibt und lektoriert sie Texte, Bücher sowie manchmal Lieder. Mit Nicole Chibici-Revneanu entwickelt sie eingängige Musicals mit Tiefgang für die Kinder- und Gemeindearbeit. Die Leipzigerin fühlt sich inzwischen in Greifswald zu Hause.

Julian Sengelmann – ob als Schauspieler im Fernsehen, Moderator diverser eigener Sendungen in der ARD und ihren Dritten Programmen, auf der Theaterbühne, als Autor und studierter Theologe oder als Musiker mit Auftritten von Japan bis Kamerun: Julian Sengelmann schreibt über Neuanfänge, Sehnsüchte, Ängste, Hoffnungen sowie das Gefühl, sich selbst zu feiern, wenn es sonst keiner tut.

Jan Simowitsch war nach seinem Musikstudium in Rostock über zehn Jahre Kirchenmusiker in Bad Segeberg. Dort komponierte er unzählige Stücke für Chöre, Bands und Orchester. Seit 2016 ist er Leiter des Fachbereichs Popularmusik in der Nordkirche und verantwortet unter anderem die C-Ausbildung und das B-Studium Popularmusik in der Kirche.

Ulf Werner ist Songwriter und Musiker aus der Hamburger Punkszene. Er hat in vielen Jobs an vielen Orten gearbeitet: im Gefängnis, als Bäcker, Barkeeper, Stagehand, Hilfs- oder Sozialarbeiter. Die letzte Albumveröffentlichung seiner Band „Rantanplan“ erreichte Platz 72 der deutschen Albumcharts. Seit einigen Monaten ist er Pastor der Nordkirche – seine Sehnsucht nach Transzendenz bleibt.

Verlag Lutherische Verlagsgesellschaft
ISBN 978-3-87503-LM18
Erscheinungsjahr 2018
Seiten 16 in DIN-A-4
Einband geklammert